HTC Kundenservice: Ab sofort kostenloser Versand bei Reparaturen

HTC Reparatur

Eine gute Nachricht, falls ihr mit eurem HTC-Smartphone vielleicht mal von einer schlechten Nachricht betroffen seid: Der Kundenservice von HTC übernimmt ab sofort die Versandkosten für Reparaturen.

Wer ein Smartphone von HTC besitzt und feststellt, dass dieses defekt ist, der kann den Kundenservice in Anspruch nehmen. Solltet ihr im Support-Bereich von HTC keine Lösung finden, ist das vielleicht manchmal der einzige Weg.

Schön ist, dass HTC im Falle einer Einsendung eures defekten Gerätes die Versandkosten übernimmt. Ihr erhaltet künftig über die offiziellen Kunden-Support-Kanäle eine DHL-Versandmarke, die euch  gratis per Email geschickt wird. Der Versand zu HTC ist also kostenlos und der Rückversand ebenfalls.

Das Angebot ist seit dieser Woche in Deutschland verfügbar. HTC sieht diesen Service als weiteren Schritt in Richtung „bestes Nutzererlebnis“ für Kunden.

Solltet ihr euch jetzt vielleicht fragen, wie ihr den Kundenservice am besten erreicht, dann schaut mal auf der Webseite von HTC vorbei. Diese Nummer könnt ihr zu den angegebenen Zeiten anrufen und dort sollte euch dann im Optimalfall von einem Mitarbeiter weitergeholfen werden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Marvel Phase 5: Disney nennt die Termine in Unterhaltung

Razer Kraken Ultimate und Kraken X USB offiziell vorgestellt in Gaming

Bezahlen in Deutschland: Kleingeld punktet weiterhin in Fintech

backFlip 46/2019: Amazon Echo Spot eingestellt und Congstar Prepaid Datenpässe in backFlip

Huawei: US-Ausnahmeregelung für nur zwei Wochen geplant in Marktgeschehen

Huawei P20 Pro: EMUI 10 wird als Beta verteilt in Firmware & OS

Roborock S5 Max Robotersauger ausprobiert in Testberichte

Nuki bekommt Android-Widget und App-Shortcut in Smart Home

realPro Vorteilsprogramm startet bundesweit in Handel

Google Assistant: Ambient Mode für mehr Android-Smartphones in Dienste