HTC One M9: Schwarze Leiste unter dem Display soll verschwinden

HTC One Familie

Die schwarze Leiste, die beim den letzten beiden One-Modellen so oft in der Kritik stand, soll mit dem neuen Modell angeblich verschwinden.

Es war in den letzten Jahren einer, wenn nicht sogar der größte Kritikpunkt bei der One-Reihe: Die schwarze Leiste unterhalb des Displays, auf der man auch das Logo der Firma gesehen hat. Ein nicht gerade kleiner Bereich, der vielen Nutzern sinnlos vorkam. Er war aber nötig, denn HTC benötigte den Platz für Technik. Bei der neuen Generation soll dieses Problem gelöst worden sein.

Das Display soll von Rand zu Rand gehen und dürfte das Gerät somit durchaus kleiner machen. Sofern der Rand natürlich kleiner wird, aber das sieht ja im Moment danach aus. Die BoomSound-Lautsprecher soll man sich in etwa wie beim Nexus 9 vorstellen. So möchte HTC ebenfalls etwas Platz sparen.

Nexus  9 Lautsprecher

Ich muss sagen, dass ich das Design des One M7 vor zwei Jahren großartig fand und das One M8 auch nicht schlecht war. Ich bin jetzt aber wirklich mal auf das neue Design gespannt und wie sich dieses abheben wird. Die bereits gezeigten Fotos des HTC „Hima“ sollen ja immerhin nur Lockvögel sein.

Das Design der neuen Generation soll jedenfalls „glatter“ und irgendwie auch „definierter“ wirken, so die Quelle von HTC Source. Ich bin da ja wirklich mal sehr gespannt. Wir werden den 1. März jedenfalls im Auge behalten, denn an diesem Tag soll HTC das M9 neben einer neuen Smartwatch vorstellen.

quelle htc source

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.