HTC One M9: Aktuelle Leaks sollen nur Lockvögel sein

HTC Header

Derzeit machen einige Fotos von einem mutmaßlichen HTC One M9 die Runde im Netz. Bei diesen soll es sich jedoch nur um Lockvögel handeln, welche dazu gedacht sind, um die Medien ein bisschen zu verwirren.

Letzte Woche gab es hier im Blog zahlreiche Bilder des HTC One M9 zu sehen und da sie in kurzer Zeit von unterschiedlichen Quellen veröffentlicht wurden, hatte man den Eindruck, dass es sich hier um das finale Gerät handeln muss.

Dem ist aber nicht so. Laut HTC Source hat man bei HTC diverse Lockvögel für die Medien gebaut. Das finale Design soll so geheim gehalten und die Medien verwirrt werden. Die Fotos sind also echt, HTC hat solche Geräte (für Leaks) produzieren lassen, bis jetzt haben wir aber noch kein finales Design gesehen.

Das neue One soll einen kleineren Rand rund um das Display haben und die BoomSound-Lautsprecher werden wohl weiter in Richtung Rand gewandert. Die Frontkamera soll, wie beim neuen Desire 826, zentral angebracht sein.

Das Design des neuen Flaggschiffs soll sich also doch stärker vom aktuellen unterscheiden, dies wurde nach den ersten Leaks ja oftmals kritisiert. In der Vergangenheit hatte HTC immer mal wieder Probleme mit Pressebildern, die im Vorfeld an die Veranstaltung aufgetaucht sind. Eine der besten Quellen hat ja aber seit letztem Jahr den Dienst eingestellt. Ich bin also mal gespannt, ob HTC das Design des M9 bis zum 1. März auf dem MWC geheim halten kann.

quelle htc source

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.