HTC One S könnte doch ein Update auf Android 4.2 bekommen

HTC One S Kamera IMG_2158

Gut zwei Wochen ist es jetzt her, als HTC bestätigt hat, dass das One S kein Update auf Android 4.2 bekommen wird. Es folgte, was zu erwarten war: Die Community war mal wieder enttäuscht und protestierte. Es ist nicht das erste Mal, dass HTC ein Gerät eingemottet hat, welches ruhig noch ein Update vertragen hätte. Doch glaubt man jetzt einem Tweet von LlabTooFeR, der für seine guten Informationen über das Geschehen bei HTC bekannt ist, dann arbeitet das Unternehmen an einem Update. Laut einem kurzen Tweet von LlabTooFeR wird das One S nämlich ein Update auf Android 4.2.2 inklusive Sense 5.0 erhalten. Ich bleibe hier erst mal kritisch, auch wenn die Quelle durchaus glaubwürdig ist, so war die erste Aussage eine offizielle Stellungnahme von HTC und die wiegt mehr. Wir haben einfach noch mal direkt bei HTC nachgefragt.

via androidnext quelle @LlabTooFeR (Danke Moritz!)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Enpass wechselt zum Abo-Modell in Software

Fitbit OS 4.1 kommt im Dezember in Wearables

Google Maps bekommt Übersetzer in Dienste

Pokémon für die Nintendo Switch: Kritik und positive Testberichte in Gaming

Windows 10 November 2019 Update ist da in Firmware & OS

Apple TV: App für Fire TV (3. Gen) ist da in Dienste

Apple Mac Pro und Pro Display kommen im Dezember in Computer und Co.

Apple stellt 16 Zoll MacBook Pro offiziell vor in Computer und Co.

Honor V30 kurz im Teaser-Video zu sehen in Smartphones

Amazon Prime: Kindle Unlimited drei Monate kostenlos nutzen in News