HTC U 11: Das sollen die Spezifikationen sein

Zwei Wochen müssen noch vergehen, bis wir das HTC U 11 offiziell zu Gesicht bekommen werden. Ein neuer Leak scheint allerdings schon jetzt sämtliche Spezifikationen verraten zu haben.

Samsung und LG legten vor, nun muss HTC bald nachziehen. Am 16. Mai wird der taiwanische Hersteller sein neuestes Flaggschiff-Modell präsentieren, welches voraussichtlich auf den Namen HTC U 11 hören wird. Bislang war lediglich bekannt, dass es mit Edge Sense ein innovatives Bedienkonzept besitzen und Qualcomms Snapdragon 835 an Bord haben wird, nun soll ein Leak jedoch sämtliche technische Daten verraten haben.

Die Webseite MySmartPrice hat ein Bild veröffentlicht, auf dem angeblich das Design der Verpackung des HTC U 11 zu sehen sein soll. Sollte dies der Wahrheit entsprechen, wird HTCs kommendes Flaggschiff-Smartphone mit einem 5,5 Zoll großen QHD-Display erscheinen und von einem Snapdragon 835 zusammen mit 4/6 GB Arbeitsspeicher angetrieben werden. Je nach Version wird der interne Speicher 64 oder 128 GB fassen und sich per microSD-Karte erweitern lassen.

12-Megapixel-Kamera mit f/1.7

Auf der Rückseite des HTC U 11 soll sich eine optisch stabilisierte 12-Megapixel-Kamera auf Basis der Ultrapixel-3-Technologie befinden, welche Fotos mit einer Blende von f/1.7 schießen kann. Auch Selfies sollen dank einer 16-Megapixel-Frontkamera mit f/2.0 gut gelingen und der vermutlich 3.000 mAh große Akku kann per Quick Charge 3.0 schnell wieder aufgefüllt werden.

BoomSound und USonic-Kopfhörer

Abschließend ist noch von einer IP57-Zertifizierung, den aus dem U Ultra bekannten USonic-Kopfhörern und BoomSound die Rede. Außerdem soll es das HTC U 11 auch als Dual-SIM-Modell geben und Android 7.1.1 Nougat zusammen mit der HTC Sense UI vorinstalliert sein.

Da es sich bei dem Leak nicht um ein Foto handelt, welches nicht so einfach zu fälschen wäre, würde ich noch nicht voll darauf vertrauen, dass sämtliche Spezifikationen der Wahrheit entsprechen. Abwegig klingen die geleakten technischen Daten aber keinen Fall.

Quelle: Gear

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.