HTC U11 Life ab sofort ab 349 Euro erhältlich

Htc U11 Life

Vor zwei Wochen kündigte HTC das HTC U11+ und HTC U11 Life an, nun ist das günstigere der beiden Smartphones verfügbar. Je nach Version werden für das Mittelklasse-Smartphone mit Android One 349 oder 379 Euro fällig.

Das neue HTC U11 Life dürfte dank des Android One-Programms wohl eines der interessantesten Mittelklasse-Smartphones zum aktuellen Zeitpunkt darstellen. Ausgeliefert mit Android 8.0 Oreo besitzt es eine Update-Garantie, welche Sicherheitsupdates für 3 Jahre und Android-Updates für 2 Jahre umfasst. Somit kann man sich im Android-Bereich ausnahmsweise sicher sein, dass eine lange Nutzungsdauer ermöglicht wird.

Auch die Ausstattung des HTC U11 Life ist für den ausgerufenen Preis von 349 Euro durchaus attraktiv. So besitzt das Smartphone ein 5,2 Zoll großes FullHD-Display, einen schnellen Snapdragon 630 Octa-Core-SoC von Qualcomm und 3 oder 4 GB Arbeitsspeicher. Intern sind zudem 32 bzw. 64 GB Speicherplatz verbaut, für deren Erweiterung ein microSD-Slot bereitsteht. Auf Vorder- und Rückseite befindet sich des Weiteren jeweils eine 16-Megapixel-Kamera mit f/2.0, lediglich der Akku gefällt beim Blick auf das Datenblatt mit seiner Kapazität von 2.600 mAh nicht allzu sehr.

HTC U Life: 4/64 GB-Modell exklusiv bei HTC

Das HTC U11 Life, welches zu guter Letzt IP67-zertifiziert ist und mit den USonic-Kopfhörern ausgeliefert wird, kann ab sofort in den Farben Brilliant Black und Sappire Blue erworben werden. Das 32GB-Modell mit 3 GB RAM gibt es für 349 Euro unter anderem bei Amazon, die 64 GB-Variante mit 4 GB Arbeitsspeicher ist exklusiv für 379 Euro direkt bei HTC erhältlich.

Quelle: Pressemitteilung per Mail

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

1&1 All-Net-Flat: Neue Preisanpassungen in Tarife

Samsung Galaxy S11: Kamera wohl mit 108 Megapixel in Smartphones

Android Auto: Google Assistant bekommt neues Design in Firmware & OS

Pokémon Go: Niantic und Qualcomm legen Grundstein für AR-Brillen in Marktgeschehen

Apple iPhone 2020: Fünf Modelle erwartet in Smartphones

Spotify Jahresrückblick 2019 verfügbar in Dienste

AVM FRITZ!Powerline 510E und 530E erhalten Update in Firmware & OS

Moovi verkauft E-Scooter mit Versicherung in Mobilität

GALERIAmobil wurde eingestellt in Tarife

Audible-Hörbücher landen auf neuem Kindle Kids Edition in Dienste