HTC Watch wird zum 31. März eingestellt

htc-flyer-android-watch

2011 startete HTC mit Watch einen eigenen Filmdienst. Eben jener Service wird nun zum Ende des Monats eingestellt.

Am 31. März wird HTC endgültig die Stecker ziehen und nachdem HTC den Dienst bereits im letzten Jahr in einigen Ländern beendet hat, ist der endgültige Exodus nun nur noch wenig überraschend. Bisherige Käufe sollen sich über die HTC-Watch-App herunterladen lassen, sollte das für den ein oder anderen Nutzer nicht möglich sein, kann man sich an den Kundensupport wenden.

HTC hat hierfür auch eine Pressemeldung veröffentlicht, die das Ganze im Detail noch einmal erklärt. Ich persönlich hatte die Existenz des Dienstes gar nicht mehr auf dem Schirm und generell scheint HTC Watch auch nur wenig erfolgreich gewesen zu sein. Dadurch, dass HTC sicherlich sparen muss, sind gerade solche kostspieligen Dienste die, die man als erstes beendet, insofern ist das Ganze also verständlich. „Trauert“ ihr HTC Watch nach?

„As a user of the HTC Watch service we would like to notify you that from March 31st 2014 the store will no longer be available.

Up until this date, you willl still be able to purchase movies from the HTC Watch store as normal. Your library will not be accessible after March 31st, 2014.

Please download the movies you have purchased to your devices before the above mentioned date. If you do not find the HT Watch application in your device to download and watch the movies you have purchased, please kindly visit http://www.htc.com/support for more details.

We thank you for being a HTC Watch customer, and apoligise for any inconvenience caused.“

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.