HTC: Erstes Wearable kommt zur CES im Januar, keine Smartwatch

HTC Logo Header

Neben eines eigenen Tablets wird für das kommende Jahr auch ein Wearable der Taiwanesen erwartet. Wie ein Sprecher des Unternehmens nun bekannt gab, wird man auf der CES in Las Vegas auch ein Wearable präsentieren.

Bei diesem Objekt wird es sich jedoch nicht, wie von einigen erwartet, um eine Smartwatch handeln, vemutlich geht es also eher in Richtung Fitnesstracker. Gegenüber VentureBeat informierte ein HTC-Sprecher auch, dass die Vorstellung auf der Consumer Electronics Show im Januar erfolgen werde.

Der Marktstart ist für das erste Quartal angesetzt, das kommende Produkt soll sich jedoch von allen auf den Markt erhältlichen Produkten absetzen. Inwiefern das nur die übliche Marketing-Sprüche sind, werden wir spätestens in knapp einem Monat wissen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Enpass wechselt zum Abo-Modell in Software

Fitbit OS 4.1 kommt im Dezember in Wearables

Google Maps bekommt Übersetzer in Dienste

Pokémon für die Nintendo Switch: Kritik und positive Testberichte in Gaming

Windows 10 November 2019 Update ist da in Firmware & OS

Apple TV: App für Fire TV (3. Gen) ist da in Dienste

Apple Mac Pro und Pro Display kommen im Dezember in Computer und Co.

Apple stellt 16 Zoll MacBook Pro offiziell vor in Computer und Co.

Honor V30 kurz im Teaser-Video zu sehen in Smartphones

Amazon Prime: Kindle Unlimited drei Monate kostenlos nutzen in News