HTC: Ein eigenes Tablet kommt 2015

Nexus 9 Header

Mit dem Nexus 9 feiert HTC sein Comeback auf dem Tablet-Markt. Das ist aber nur der Anfang, denn im nächsten Jahr soll ein eigenes Tablet folgen und auch dieses wird wohl eher in der High-End-Klasse angesiedelt sein.

Der Markt für Tablets mit 7 Zoll ist derzeit nicht profitabel glaubt HTC, er ist überfüllt und übergroße Smartphones sorgen dafür, dass solche Tablet nicht mehr so beliebt sind. Wer kauft sich schon ein neues Nexus 6 mit einem 6 Zoll großen Display und denkt über die Anschaffung eines Nexus 7 nach. Da ist ein Nexus 9 mit einem größeren Display und einer Tastatur doch wesentlich interessanter. In diesem Markt sieht man bei HTC deutlich mehr Potential.

Ein eigenes Tablet ist laut Jack Tong von HTC ebenfalls in Planung, dieses soll aber erst nächstes Jahr kommen. Das Weihnachtsgeschäft gehört also dem Nexus 9, ein eigenes Konkurrenzprodukt wird es nicht geben. Ich vermute mal, dass die Hardware ähnlich aussehen dürfte und fertig ist, man aber derzeit an einer Sense-Oberfläche für Tablets arbeitet, die auf Android 5.0 basiert.

Ein guter Zeitpunkt für eine Präsentation wäre der Mobile World Congress 2015, der im Februar stattfindet. HTC wird aber nicht der einzige Hersteller sein, der im Januar/Februar ein Android-Tablet mit Lollipop zeigen wird. Ich bin also mal gespannt, wie man sich hier von der Konkurrenz abheben möchte.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.