Huawei bringt Quadcore Androiden mit Prozessor aus eigener Herstellung

Wie Xtaka berichtet, wird Huawei zum Mobile World Congress 2012 in Barcelona ein schniekes Quadcore Smartphone mit einem Prozessor aus eigener Herstellung vorstellen.

Mit dem dünnstem Smartphone der Welt, hatte Huawei schon einen großen Schritt in Richtung High-End Smartphones getan und die Pressefotos des neuen Quadcore-Boliden scheinen zu beweisen, dass dies wohl nur der Anfang war. 

Die Konkurrenten setzen fast ausnahmslos auf den Tegra3-Chipsatz von Nvidia und Huawei verwendet derweil seinen eigenen Chip. Der HiSilicon Cortex-A9  Quadcore-Prozessor soll dabei auch noch ungefähr die doppelte Leistung eines Tegra3 erziehlen. Das Smartphone soll mit 1.5 GHz betrieben werden.

Spätestens wenn der Mobile World Congress nächste Woche startet, werden wir mehr wissen und natürlich hier darüber berichten… Stay tuned!

Die gerenderten Pressefotos machen auf jeden Fall schon mal Lust auf mehr, was meint ihr?

via talkandroid quelle weibo

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.