Huawei Mate 10: Drei Modelle zum Start geplant

Huawei wird mehrere Versionen des Mate 10 auf den Markt bringen, diese Meldung hören wir nicht zum ersten Mal, doch nun gibt es dazu Details.

Vor ein paar Tagen gab es hier Details zur Ausstattung des Huawei Mate 10 und in der Meldung wurde neben dem Mate 10 Pro und Mate 10 auch noch ein drittes Modell, jedoch ohne Details, erwähnt. Neben dem Huawei Mate 10 und Huawei Mate 10 Pro wird es noch ein Huawei Mate 10 Lite geben, so GSMArena.

Die Details zum normalen Mate 10 und zum Pro-Modell mit dem OLED-Display und 2:1-Seitenverhältnis sind soweit bekannt, doch das Mate 10 Lite soll sich vom Mate 10 selbst gar nicht so sehr unterscheiden. Das Display ist jedenfalls mit 5,9 Zoll und FHD-Auflösung das gleiche, nur die Leica-Kamera auf der Rückseite fehlt.

Ich persönlich gehe allerdings noch davon aus, dass das Lite-Modell auch nicht den Kirin 970 verbaut haben wird. Das ist jedoch nur eine Vermutung von mir.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Finanzbranche: Zahlen zur Digitalisierung in Fintech

Medion Life X15060: 50-Zoll-UHD-TV ab 24. Oktober bei Aldi Süd erhältlich in Hardware

13% Rabatt auf iTunes-Geschenkkarten bei Penny in Schnäppchen

OnePlus 7T Pro Testbericht in Testberichte

backFlip 42/2019: Huawei Mate 20 Pro mit EMUI 10 und ein Klarmobil-Aktionstarif in backFlip

Smartphone-Angebote bei Saturn & MediaMarkt in Schnäppchen

3D-Drucker-Roundup No. 56: Halloween-Modelle, Boote aus dem 3D-Drucker in News

Huawei: 5G Indoor-Systeme gewinnen an Bedeutung in News

Ab 24. Oktober: Aldi Nord und Süd verkaufen 5 Medion-Notebooks und -Desktops in Hardware

Doogee S68 Pro: Outdoor-Smartphone offiziell vorgestellt in Smartphones