Huawei P10: Beta-Tester für Android 8.0 Oreo Update gesucht

Huawei hat die Registrierung für den Beta-Test des Updates auf Android 8.0 Oreo für das Huawei P10 geöffnet. Ab sofort könnt ihr euch für das besagte Projekt in der Huawei Beta-App registrieren, woraufhin die Firmware im Laufe der kommenden Wochen eintreffen wird.

Einige Zeit nach dem Honor 9 wird nun auch bald das Huawei P10 eine Beta-Version des kommenden Updates auf Android 8.0 Oreo erhalten. Wie die Kollegen vom HuaweiBlog am Wochenende berichteten, wird der Beta-Test bereits in der offiziellen Huawei Beta-App gelistet, sodass ab sofort auch Registrierungen dafür angenommen werden. Eine solche ist notwendig, um die Firmware zu einem späteren Zeitpunkt als OTA-Update zu erhalten.

So registriert ihr euch für die Oreo-Beta

Interessiert ihr euch für Android 8.0 Oreo und die zu Beginn sicherlich noch mit einigen Fehlern durchzogene Beta-Version für das Huawei P10, könnt ihr euch wie folgt schon jetzt für den Beta-Test registrieren:

  1. Geht sicher, dass ihr die aktuellste Firmware-Version auf eurem Huawei P10 installiert habt
  2. Ladet hier die aktuelle Huawei Beta-App herunter
  3. Öffnet die App, klickt unter dem Punkt Persönlich auf Projekt beitreten und wählt jenes mit dem Projektnamen FUT-vtr_L09-DE aus
  4. In der nun erscheinenden Übersicht könnt ihr eure Registrierung absenden

Da die Registrierung für die Android 8.0 Oreo Beta auch beim Huawei P10 erst einmal bestätigt werden muss, ist das Absenden keine Garantie, dass ihr die Firmware letztendlich auch erhalten werdet. Werdet ihr allerdings angenommen, dürfte die erste Beta-Version von Android 8.0 Oreo für das Huawei P10 im Laufe der kommenden 2 Wochen auf eurem Smartphone eintreffen.

Die 400 für das Projekt verfügbaren Plätze sind bereits vergeben, sodass eine Registrierung vorerst nicht mehr möglich ist. Ob Huawei in nächster Zeit noch einmal einige nachlegen wird, ist derzeit unbekannt.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.