Huawei P10 (Plus) erhält Update auf Android 8.0 Oreo

Huawei P10

Fast zwei Monate nach dem Start des Beta-Tests hat Huawei nun damit begonnen, für das Huawei P10 und Huawei P10 Plus ein Update auf Android 8.0 Oreo bereitzustellen. Mit an Bord ist auch die Benutzeroberfläche EMUI 8.0.

Besitzer eines Huawei P10 und Huawei P10 Plus können ihr Smartphone ab sofort auf die aktuelle Android-Version 8.0 Oreo aktualisieren. Seit wenigen Tagen wird die neue Firmware für beide Flaggschiff-Modelle des chinesischen Herstellers verteilt, auf die sie ihren Weg wie gewöhnlich in Form eines OTA-Updates findet.

Huawei P20 und Oreo: Das sind die Neuerungen

Mit dem Update auf Android 8.0 Oreo und der neuen EMUI 8.0 werden gleich einige neue Funktionen für das Huawei P10 und Huawei P10 Plus verteilt. So erhalten sie unter anderem den neuen Picture-in-Picture-Modus und die Autofill-API von Google. Zudem soll es Verbesserungen am Fingerabdrucksensor geben und die Verbindung mit zwei Bluetooth-Geräten wird nun gleichzeitig ermöglicht.

Ebenfalls mit an Bord: Verbesserungen für Performance und Stabilität sowie der Sicherheitspatch von Februar 2018.

Wurde euch das Android 8.0 Oreo Update für euer Huawei P10 oder Huawei P10 Plus bislang noch nicht angeboten, müsst ihr nicht in Panik verfallen. Wie üblich verteilt Huawei die Aktualisierung als Staged Rollout, weshalb es noch einige Tage dauern kann, bis schlussendlich sämtliche Geräte versorgt sein werden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.