IKEA: Möbel mit integrierten Qi-Ladestationen ab sofort erhältlich

Zubehör

Die Anfang März vorgestellten IKEA-Möbel mit integrierten Qi-Ladestationen können ab heute in allen Einrichtungshäusern der Kette erworben werden. Auch online dürfte der Zugriff auf die entsprechende Seite in Kürze freigeschaltet werden.

Am 1. März präsentierte IKEA in Zusammenarbeit mit Samsung eine neue Möbel-Reihe, die sich durch die integrierten Qi-Ladestationen auszeichnete. Die Serie, die unter anderem Lampen, Nachttische und einzelne Stationen umfasst, ermöglicht somit das unkomplizierte Aufladen der eigenen mobilen Geräte, ohne dass ein Kabel angebracht werden muss.

Nun schreiben wir den 15. April, den Tag, an dem die Möbel offiziell in den eigenen Einrichtungshäusern an den Start gehen sollen. Zwar wirft ein Besuch der Kategorie im Online-Bereich des Unternehmens derzeit noch einen Fehler aus, in den deutschen Filialen sollten die Qi-fähigen Möbel und Lampen aber schon auf Lager sein.

Persönlich werde ich mir die Ladestationen bei meinem nächsten Besuch sicherlich einmal ansehen. Sollten sie dann auch noch mit einem fairen Preis ausgezeichnet sein, wird in Zukunft dann vielleicht auch noch ein weiteres Teil von IKEA bei mir zu Hause seinen Platz finden.

Quelle: Ikea


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.