Infektionsgeschehen: Fallzahlen, Inzidenz und mehr per Android-App abrufen

Covid 19 Corona

Mit „Infektionsgeschehen“ ist wieder eine neue App zum Thema Corona-Virus in Googles Playstore gelistet. Die Anwendung breitet die Informationen rund um das Thema Corona bzw. COVID-19 für mobile Endgeräte auf.

Einzelnen Bundesländer, Landkreise und auch Städte können als Favoriten festgelegt werden und die dazu vorhandenen Daten werden anschließend direkt auf dem Startbildschirm der App angezeigt.

Selbstverständlich gibt es auch eine Landkarte mit den farblich dargestellten Inzidenzwerten und auch ein Kontakttagebuch wurde in die Anwendung eingepflegt. Die dort eingegebenen Daten bleiben selbstverständlich lokal auf dem Gerät gespeichert.

Infektionsgeschehen Tagebuch

Die vollständige Feature-Liste aus der Beschreibung in Google Play:

  • Aktuelle Daten (Inzidenz, Neufälle, Todeszahl, neue Tote, neue Genesene & Fälle pro 100.000 Einwohner) für Deutschland
  • Favoriten für die Bundesländer, kreisfreie Städte und Kreise, die Dich interessieren
  • Aktuelle Daten für Deine Favoriten
  • Aktuelle Daten & Informationen zur Impfung
  • Inzidenz-Map
  • Tagebuch für Deine Kontakte und Orte – die Daten sind lokal gespeichert und werden nie mit uns oder Dritten synchronisiert
  • Auswahl, wie lange die Daten im Tagebuch gespeichert werden sollen (standardmäßig Löschung nach 14 Tagen)
  • Tägliche Benachrichtigung mit den aktuellen Daten für Deutschland
  • Light / Dark Theme

Infektionsgeschehen

Die Daten stammen wie üblich vom Robert-Koch Institut (RKI) und werden dort normalerweise einmal am Tag aktualisiert.

„Infektionsgeschehen“ ist eine kostenlose und werbefreie Anwendung.

Die Entwickler würde interessieren, wie sehr Interesse an einer iOS-App besteht? Schreibt das oder etwaige Verbesserungsvorschläge gern in die Kommentare. Sie lesen mit.

Neue Tarif-Aktionen bei Drillisch – 11 GB Allnet-Flat für 11,11 Euro mtl. und mehr

Telefon Handy Smartphone 2

Ab sofort starten verschiedene neue Allnet-Flat-Aktionstarife bei mehreren Drillisch-Mobilfunkmarken, die alle bis zum 16. Februar 2021 verfügbar sind. Ab heute gibt es verschiedene angepasste Allnet-Flat-Tarife von den Mobilfunkmarken winSIM, PremiumSIM, handyvertrag.de und simplytel. Je nach Tarif gibt es mehr Datenvolumen…9. Februar 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.