Instagram 4.1 für Android und iOS bringt Video-Import und mehr

IMG_2383 1

Wie Instagram aktuell mitteilt, steht Version 4.1 der hauseigenen App für Android sowie iOS zum Download bereit. Eine nützliche Neuerung hält in beiden Versionen Einzug und zwar der Video-Import aus der Galerie des Gerätes. Bisher konnte man nur neu aufgenommene Videos bei Instagram teilen. Die importierten Videos fügen sich, je nach Länge, in den normalen Ablauf ein, so ist es sogar möglich, kurze Intros o.ä. einzufügen.

In der Android-Version hat man einen kleinen Fehler behoben, sodass nun Videos auf allen Geräten mit Android 4.0.x Ice Cream Sandwich aufgenommen werden können. Die iOS-Nutzer haben zudem eine neue Funktion zum automatischen gerade richten von Bildern erhalten, die erstaunlich gut funktioniert.

Unterm Strich ein gelungenes Update, welches Facebooks Fotonetzwerk verbessert und weiterhin für ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit Twitters Vine rüstet.

Instagram
Preis: Kostenlos
‎Instagram
Preis: Kostenlos

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Mobvoi TicWatch Pro erhält Schlafüberwachung in Wearables

Tipp: Golf Blitz für Android und iOS in Gaming

Dark Mode unter Android 9 in Software

Pixelmator Pro zum halben Preis in Software

Samsung: Ist das die AR-Brille? in AR & VR

Emoji 12.1 bringt 168 neue Optionen mit in News

Qualcomm: Snapdragon 735 wohl mit 7-nm-Verfahren in Hardware

Prime Video: Amazon schnappt sich Friends in News

Amazon Fire TV Cube im Test in Unterhaltung

Android Automotive: Neue Apps angekündigt in Mobilität