Instagram 4.1 für Android und iOS bringt Video-Import und mehr

Social

Wie Instagram aktuell mitteilt, steht Version 4.1 der hauseigenen App für Android sowie iOS zum Download bereit. Eine nützliche Neuerung hält in beiden Versionen Einzug und zwar der Video-Import aus der Galerie des Gerätes. Bisher konnte man nur neu aufgenommene Videos bei Instagram teilen. Die importierten Videos fügen sich, je nach Länge, in den normalen Ablauf ein, so ist es sogar möglich, kurze Intros o.ä. einzufügen.

In der Android-Version hat man einen kleinen Fehler behoben, sodass nun Videos auf allen Geräten mit Android 4.0.x Ice Cream Sandwich aufgenommen werden können. Die iOS-Nutzer haben zudem eine neue Funktion zum automatischen gerade richten von Bildern erhalten, die erstaunlich gut funktioniert.

Unterm Strich ein gelungenes Update, welches Facebooks Fotonetzwerk verbessert und weiterhin für ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit Twitters Vine rüstet.

Preis: Kostenlos+
Preis: Kostenlos+


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.