Intel Remote-Tastatur für Android landet bei Google Play

News

Diese kleinen HDMI-Sticks mit integriertem PC sind ja in letzter Zeit sehr im kommen und müssen meist via Bluetooth o. ä. mit einer Tastatur oder Maus versorgt werden. Von Intel gibt es nun eine App in Google Play, welche eine virtuelle Tastatur nebst Trackpad auf ein vorhandenes Android-Display zaubert, von der aus der Stick dann bedient werden kann. Der Mini-PC sollte laut slashgear mit Windows 7 oder 8.x ausgestattet sein.

Die Anwendung für das Handy bzw. das Tablet ist kostenlos in Google Play erhältlich und auf den PC muss noch die dazugehörige Anwendung aus dem Intel Download-Center installiert werden und dann kann es auch schon fast losgehen.

Preis: Kostenlos

Nun sollten sich beide Geräte im selben W-Lan befinden. Anschließend wird noch eben ein QR-Code abgescannt und das war es auch schon. Es ist kein weiterer komplizierter Pairing-Vorgang nötig oder dergleichen. Von nun an kann der Touchscreen als virtuelle Tastatur bzw. Touchpad genutzt werden.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.