Intel Remote-Tastatur für Android landet bei Google Play

Intel Remote Keyboard

Diese kleinen HDMI-Sticks mit integriertem PC sind ja in letzter Zeit sehr im kommen und müssen meist via Bluetooth o. ä. mit einer Tastatur oder Maus versorgt werden. Von Intel gibt es nun eine App in Google Play, welche eine virtuelle Tastatur nebst Trackpad auf ein vorhandenes Android-Display zaubert, von der aus der Stick dann bedient werden kann. Der Mini-PC sollte laut slashgear mit Windows 7 oder 8.x ausgestattet sein.

Die Anwendung für das Handy bzw. das Tablet ist kostenlos in Google Play erhältlich und auf den PC muss noch die dazugehörige Anwendung aus dem Intel Download-Center installiert werden und dann kann es auch schon fast losgehen.

Intel® Remote Keyboard
Preis: Kostenlos

Nun sollten sich beide Geräte im selben W-Lan befinden. Anschließend wird noch eben ein QR-Code abgescannt und das war es auch schon. Es ist kein weiterer komplizierter Pairing-Vorgang nötig oder dergleichen. Von nun an kann der Touchscreen als virtuelle Tastatur bzw. Touchpad genutzt werden.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

3D-Drucker-Roundup No. 51: Darth Inhaler, IFA und der Ortur 4V1 3D-Drucker in Devs & Geeks

Verrückt: Spotify auf dem Xiaomi Roborock Saugroboter in Anleitungen

FIDO: Smarter Türgriff auf Indiegogo in Smart Home

Ulefone Armor 3W(T): Outdoor-Smartphone offiziell vorgestellt in Smartphones

backFlip 37/2019: Android Auto, Seat el-Born und Alexa News Stream in backFlip

MediaMarkt Smartphone-Fieber gestartet in Schnäppchen

Tchibo mobil: Jubiläums-Tarif mit 7 GB Daten für 14,99 Euro in Tarife

Gemischtes Hack und Herrengedeck: Neue Exklusiv-Podcasts bei Spotify in Dienste

yourfone nimmt Xiaomi-Smartphones ins Angebot auf in Provider

Jump: Uber bringt E-Bike-Sharing nach München in Mobilität