Invisibility – App macht den Screen des iPad 2 durchsichtig

Diese Anwendung gehört vielleicht eher in die Kategorie „Wie sinnvoll ist diese App eigentlich?“, ist aber trotzdem ganz unterhaltsam anzusehen und daher eine kurze Erwähnung hier wert. Die Anwendung Invisibility für das iPad 2 nutzt die Kamera auf der Rückseite und das eingebaute Gyroskop, um den Bildschirm durchsichtig werden zu lassen und bietet dafür ein paar nette Spielereien.

Give your iPad 2 the stunning illusion of invisibility. Its screen can behave like transparent glass. As you move your iPad, you and your friends will swear you’re seeing through it to a table top or floor underneath, or even into a fanciful virtual world.

Ich würde sie in der gleichen Kategorie wie i3D einordnen, nett anzuschauen, kann man nach 1-2 Versuchen aber wieder löschen. Da Invisibility jedoch 79 Cent kostet und dieser Partygag nicht ganz kostenlos ist, haben wir euch ein paar Videos, die diese App demonstrieren, nach dem Break eingebunden.

Invisibility im AppStore

Videos: Invisibility App auf dem iPad 2

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Telekom sichert sich Rechte an EM 2024 in News

Netflix beobachtet das Passwort-Sharing in Dienste

Huawei Mate X: Globaler Start wird geprüft in Smartphones

Sony WF-1000XM3 im Test in Testberichte

simply Herbst-Special: 10 GB LTE-Datenvolumen für 14,99 Euro in News

Nissan zeigt Konzeptauto „für eine neue Ära“ in Mobilität

Sony Xperia 1 Professional Edition vorgestellt in Smartphones

Netflix: Das sind die November-Neuheiten 2019 in Unterhaltung

Huawei: Rekord von 2018 bereits geknackt in Marktgeschehen

Google Assistant: Neue Stimme landet in Deutschland in News