iOnRoad für Android – Das mobile Fahrassistent-System

Das „Auge auf der Straße“ namens iOnRoad, soll in Kürze für Android erscheinen und lädt derzeit zur Voranmeldung ein. Diese App, welche bei richtiger Positionierung des Smartphones Verkehrsdaten erkennen und analysieren kann, soll das erste nachrüstbare Fahrassistent-System für mobile Geräte werden.

Über die Kamera aufgenommene Bilder werden mit Hilfe von Bilderkennungsalgorithmen ausgewertet und mit den Daten vom GPS, dem Beschleunigungssensor und dem Gyroskop kombiniert. Man erhält so recht zuverlässig die Entfernung zu anderen Autos und wird gewarnt, falls man diesen zu nahe kommt.

Sicher eine nützliche Idee, die sogar in Kombination mit anderen GPS-Anwendungen wie die Google Maps Navigation funktionieren soll. Sobald die App verfügbar ist, werde ich mir das mal genauer anschauen, bis dahin können wir ja mal über Sinn und Unsinn solcher Programme quatschen. :)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Telekom sichert sich Rechte an EM 2024 in News

Netflix beobachtet das Passwort-Sharing in Dienste

Huawei Mate X: Globaler Start wird geprüft in Smartphones

Sony WF-1000XM3 im Test in Testberichte

simply Herbst-Special: 10 GB LTE-Datenvolumen für 14,99 Euro in News

Nissan zeigt Konzeptauto „für eine neue Ära“ in Mobilität

Sony Xperia 1 Professional Edition vorgestellt in Smartphones

Netflix: Das sind die November-Neuheiten 2019 in Unterhaltung

Huawei: Rekord von 2018 bereits geknackt in Marktgeschehen

Google Assistant: Neue Stimme landet in Deutschland in News