iPhone 7 Plus: Option auf 256 GB Speicher?

Der Release des iPhone 7 (Plus) dürfte noch einige ganze Weile hin sein, trotzdem gibt es nun neue Gerüchte zur Ausstattung.

Mit dem iPhone 6 (Plus) führte Apple erstmals die Möglichkeit die 128-GB-Speicheroption ein, nun steht ein erneutes Speicher-Upgrade bevor. Wie die chinesische Website MyDrivers (maschinelle Übersetzung) berichtet, wird die erneute Verdopplung des internen Speichers allerdings vorerst der größeren Plus-Variante vorbehalten sein.

Offen bleibt derweil, ob die 16-GB-Version als Einstiegsvariante und damit die Cashcow Speicher-Upgrade erhalten bleibt, oder man direkt auf 32 GB in der günstigsten Version springt. Auch von einer Erhöhung der Akku-Kapazität wird berichtet, statt derzeit 2.750 mAh im iPhone 6s Plus ist die Rede von 3.100 mAh im Nachfolger.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

OnePlus 7T Pro: Optisch tut sich fast nichts in News

Monese startet mit Google Pay in Deutschland in Fintech

Apple Watch Series 5 im Unboxing in Wearables

Apple iPhone 11 Pro: Unboxing und erster Eindruck in Smartphones

MediaMarkt: Automat tauscht alte Smartphones gegen Geschenkkarte in Handel

waipu.tv mit drei neuen Sendern in Unterhaltung

Huawei Mate 30 Pro: Kein Verkauf in Deutschland geplant in Marktgeschehen

YouTube-Masthead kommt auf Fernsehgeräte in Dienste

DxOMark passt sein Bewertungssystem an in News

Škoda CITIGOe iV ab 20. September bestellbar in Mobilität