iPhone 7 Plus könnte Dual-Kamera für bessere Fotos haben

Hardware

Aktuell macht eine Meldung die Runde, dass das iPhone 7 Plus von Apple eine Dual-Kamera verbaut haben könnte, die für bessere Fotos sorgen soll.

Das Gerücht: Analyst Ming-Chi Kuo von KGI Securities hat sich mal wieder zu Wort gemeldet und behauptet, dass das iPhone 7 Plus eine Dual-Kamera haben könnte. Man soll dabei auf ein LinX-Kamera-Modul setzen, welches diverse Vorteile bietet. In einem Bericht bei MacRumors hat man sich damit mal auseinandergesetzt.

Wahrheitsgehalt: Gerüchte über eine Dual-Kamera sind nicht neu und man kann durchaus davon ausgehen, dass Apple diese Technik testet. Ming-Chi Kuo hat eine sehr hohe Trefferquote, wenn es um Neuigkeiten bezüglich Apple geht. Man darf dieser Meldung durchaus Glauben schenken, sollte aber auch skeptisch bleiben.

Vermutung: Auf dem Campus von Apple wird es den ein oder anderen Prototypen geben, der diese Technik besitzt. Ich gehe aber mal davon aus, dass man, auch bei guten Ergebnisse, sich diese Funktion für das S-Modell des iPhone 7 im kommenden Jahr aufheben wird. Aber wer weiß, bis zur Präsentation im Herbst ist es noch eine Weile hin und eine finale Entscheidung ist mit Sicherheit auch noch nicht gefallen. Mal schauen, ob uns dieses Gerücht im Sommer also noch öfter begegnen wird.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.