Kabel Deutschland: Bis zu 200 Mbit/s für weitere 720.000 Haushalte

kabel deutschland

Wie Kabel Deutschland heute per Pressemeldung bekannt gibt, können ab sofort 720.000 weitere Haushalte in 54 Orten von bis zu 200 Mbit/s-schnellen Internetanschlüssen online gehen.

Damit setzt das Unternehmen seine aktuelle Ausbaustrategie fort und blickt auch (wieder mal) in die Zukunft, in dem man weiterhin betont, dass Kabelnetze das Potential von bis zu 20 Gbit/s bieten. In aktuellen Feldtests erreicht man bereits 4,7 Gbit/s Downstream. Die neuen Internetanschlüsse mit bis zu 200 Mbit/s im Download und bis zu 12 Mbit/s im Upload stehen in folgenden Orten bereit:

  • Bremen sowie Achim, Delmenhorst, Ganderkesee, Grasberg, Lemwerder, Lilienthal, Osterholz-Scharmbeck, Ottersberg, Oyten, Ritterhude, Schwanewede, Stuhr, Syke und Weyhe
  • Cuxhaven sowie Neuenkirchen, Nordholz und Otterndorf
  • Greiz und Schleiz sowie Bad Lobenstein, Bodelwitz, Elsterberg, Pößneck und Zeulenroda-Triebes
  • Oldenburg sowie Bad Zwischenahn, Edewecht, Hatten, Hude, Rastede, Wardenburg und Wiefelstede
  • Osnabrück sowie Belm, Bissendorf, Hasbergen und Natrup-Hagen
  • In der Prignitz: Perleberg, Weisen, Wittenberge und Wittstock
  • Schwerin sowie Gadebusch, Pingelshagen, Plate, Raben Steinfeld und Wittenförden
  • Waldkraiburg sowie Aschau am Inn, Jettenbach, Markt Kraiburg am Inn und Taufkirchen

Um von den neuen Leitungen voll profitieren zu können, steht der Tarif „Internet & Phone 200“ zur Verfügung. Neukunden erhalten diesen Tarif für 39,99 Euro monatlich in den ersten zwölf Monaten. Danach beträgt der Preis 59,99 Euro pro Monat. Ergänzend dazu gibt es den Tarif „Internet, Phone & TV Komfort Vielfalt HD 200“, der ebenfalls bestellt werden kann.

Zu Kabel Deutschland →

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.