Kabelloses Aufladen für Tablets und große Gadgets kommt

nokia_kabellos_laden_header

Im nächsten Jahr könnten wir schon die ersten Tablets sehen, die man ohne Kabel aufladen können wird. Zumindest wenn es nach Freescale geht, die diesen Standard in Zukunft endlich voran treiben möchten.

Das kabellose Laden von Smartphones ist zwar keine Neuheit, einen großen Durchbruch feierte die Technik bisher aber auch nicht. Es gibt Hersteller, die setzten seit Jahren darauf (Nokia/Microsoft) und welche, die es ab und an mal probieren (LG), doch zu viele große Hersteller (Samsung/Apple) verweigern sich dem Standard noch immer (mit Ausnahmen). Trotzdem entwickelt sich die Technik stetig weiter und könnte nächstes Jahr einen neuen Meilenstein erreichen. Das Laden von Tablets und anderen großen Gadgets kommt.

Bei Freescale hat man passend dazu ein Gerät mit 15 Watt vorgestellt, was dann ausreichen sollte, um auch ein iPad kabellos zu laden. Sofern dieses den Standard unterstützen würde. Doch nicht nur Tablets, auch andere große Gadgets, die in der Regel mehr Strom beim Laden benötigen, könnten so in den Genuss der Technik kommen. Sofern die Hersteller das auch wollen.

Geräte mit Qi-Standard werden unterstützt, ein Smartphone könnte so zum Beispiel auch schneller geladen werden. Bis jetzt wird diese Technik zwar immer wieder begrüßt, aber viele greifen am Ende dann doch zum Kabel, weil es ihr Smartphone einfach schneller auflädt. Und öfter verfügbar ist. Aber vielleicht ändert sich das ja alles in den nächsten Jahren. Das kabellose Laden ist ein toller Standard und es wäre schön, wenn es 2015/2016 endlich seinen Durchbruch erleben und auf der Wunschliste der Nutzer stehen würde.

via venturebeat quelle freescale

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.