Kein Flash für Windows 8 auf ARM

Windows 8 kann ja bekanntlich nicht nur auf normalen Desktop-Computern eingesetzt werden, sondern auch auf mobilen Geräten, die mit einem stromsparenden ARM-Prozessor ausgestattet sind. Windows-Anhänger freuen sich natürlich darauf, denn Tablets mit Windows 8 sind für viele Kunden ein interessantes Feld.

Wer nun darauf gehofft hat, das volle Leistungspaket der Desktop-Version auch auf ARM-Geräten zu nutzen, wird enttäuscht sein, denn der Internet Explorer für Windows 8 auf ARM wird kein Flash unterstützen. Nicht nur das, er wird wohl mit keinerlei bekanntem Plugin seines Desktop-Bruders etwas anfangen können.

Wirklich überraschend ist das nun nicht, aber dennoch interessant zu wissen. Windows 8 ARM wird außer den Windows-Apps und Office-Programmen keinerlei native Windows-Software unterstützen. Zum Start der Plattform wird die App-Auswahl wohl überschaubar sein.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Google Assistant bald mit personalisierten Nachrichten in Dienste

Nebula Capsule Max Beamer ausprobiert in Testberichte

Gigaset GS195LS: Senioren-Smartphone offiziell vorgestellt in Smartphones

Teufel Airy True Wireless sind offiziell in News

Amazon Echo Show 8 im Test in Testberichte

Google Play Store: Einblicke in die App-Empfehlungen in Dienste

Phoenix: Xiaomi-Flaggschiff mit 120 Hz, 60 MP und mehr in Smartphones

ING: Mit Google Pay zahlen und 10 Euro erhalten in Fintech

Eine Milliarde Dollar: Apple Campus in Texas in Marktgeschehen

CATAN: Das nächste AR-Spiel von Niantic? in Gaming