Keinen Google Plus-Account? Der Google+ RegHelper schafft Abhilfe

Google schaltet bis zum öffentlichen Start von Google Plus immer nur sehr kurz und in der Anzahl begrenzt die Möglichkeit frei, sich bei Google Plus anzumelden. Wer noch keinen Account hat, ist davon ziemlich genervt, kann es jetzt aber mal mit dem kostenlosen Adobe Air-Tool Google+ RegHelper versuchen.

Dieses muss man einfach starten, kann optional einen Einladungslink eingeben und muss dann abwarten, bis ein Alarm ertönt, der einem mitteilt, dass man sich anmelden kann. Das Tool prüft alle 10 Sekunden im Hintergrund, ob die Anmeldung zur Verfügung steht. Der Entwickler hätte es damit angeblich nach 6 Stunden zu einem Account geschafft.

Es sei eindeutig darauf hingewiesen, dass die Nutzung auf eigene Gefahr erfolgt, denn nicht jede Webseite mag Nutzer, die automatisiert etwas abfragen bzw. neu laden.

Der Entwickler gibt euch folgende Anleitung mit auf den Weg:

  1. Zuerst auf der Google-Startseite oben rechts die Logindaten des Google Accounts eintragen
  2. Falls eine Invite-URL vorliegt, kann dieser Link in das Textfeld unterhalb der Browserkomponente eingetragen werden. Ob dies die Chancen erhöht weiß ich nicht. Bei meinem Test, habe ich jedenfalls eine Invite-URL verwendet.
  3. Jetzt einfach nur oben links auf “Start” klicken und warten…
  4. Falls die Browserkomponente irgendwann erkennt, dass der Text “Sie haben bereits eine Einladung bekommen?” nicht gezeigt wurde (in diesem Fall ist das Reg-Formular endlich sichtbar) wird die Google+ Seite nicht mehr neugeladen und es ertönt über längere Zeit ein Hinweiston, der mit dem Stop Button deaktiviert werden kann.
  5. Wenn das Reg-Formular in der Browserkomponente sichtbar ist, kann es einfach dort ausgefüllt und abgeschickt werden. Danach seid ihr endlich drin :-)

Beitrag teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.