Kommt das Samsung Galaxy 3D?

Aktuell macht ein recht naheliegendes Gerücht die Runde, nämlich, dass wir in Kürze ein Samsung Galaxy 3D sehen werden. Angeblich soll Samsung an dem Gerät bereits tüfteln, um es dann im vierten Quartal dieses Jahres auf den Markt zu bringen.

Das Galaxy 3D soll mit Android 2.3 laufen und updatefähig auf Android Ice Cream Sandwich sein. Das Innenleben wird wohl in etwa dem Samsung Galaxy S II entsprechen, denn es soll ein  1.2GHz Dual-Core Exynos-Prozessor zum Einsatz kommen.

Das 4,3 Zoll Display soll Inhalte in 3D ohne Brille darstellen können, wird aber technisch bedingt ein LCD sein, auf der Rückseite wird man wohl zwei 8 Megapixel Kameras vorfinden. 3D-Inhalte, welche man mit dem Smartphone aufgenommen hat, sollen sich direkt an einem 3D-TV wiedergeben lassen.

Schaut man sich die derzeitige Konkurrenz auf dem Smartphone-Markt an, dann wäre es nur nahe liegend, dass nach HTC und LG auch Samsung mit 3D punkten will. Ob sich diese Technologie unterm Strich durchsetzen wird bleibt abzuwarten, ich habe bisher zumindest kein mobiles Gerät gesehen, bei dem der 3D-Effekt überzeugend rüber kam.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.