Konzept der Quick Settings für Android

Konzept

Android besitzt sei Version 4.2 Jelly Bean die Option ein paar Einstellungen über das Menü für Benachrichtigungen vorzunehmen. Dieses hat sich schon verbessert und wurde auch teilweise von anderen Herstellern angenommen. Wie es aber auch aussehen könnte, zeigt dieses Konzept der Quick Settings.

Das Menü für Benachrichtigungen ist einer der großen Pluspunkte von Android, doch noch interessanter wurde dieser Bereich erst mit den Quick Settings. Hier gibt es ein paar Optionen wie WLAN, Helligkeit, Bluetooth und vieles mehr. Optisch könnte der Bereich aber durchaus ein Update vertragen und wie dieses aussehen könnte, zeigt das Konzept von Marte Ledesma, der mal eben Photoshop angeworfen und sich ein paar Gedanken zu diesem Bereich gemacht hat. Gefällt mir persönlich sehr gut.

Ich würde auch fast drauf tippen, dass es bei Google in Zukunft noch mehr in diese Richtung gehen wird. Das Design von Google wird heller und die dunklen Bereiche fliegen immer mehr raus, warum also nicht auch mal den Bereich für die schnellen Einstellungen und Benachrichtigungen überarbeiten. So oder so ähnlich könnte man die Quick Settings bei Google meinetwegen übernehmen. Was meint ihr?

quelle +marte ledesma (Danke unbekannt!)


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.