LogMeIn startet LastPass Families

LogMeIn hatte im Juli die Erweiterung des Passwortmanagers LastPass angekündigt. LastPass Families ist darauf ausgerichtet, die Daten von Familien durch sichere Passwörter zu schützen und geht nun an den Start.

Bis zu sechs Familienmitglieder können LastPass Families nutzen. Zu den Vorteilen von LastPass Families führt man verschiedene Punkte an. Der sogenannte „Family Manager“ kann neue Nutzer oder weitere Administratoren hinzufügen. Man kann zudem so viele Ordner wie nötig anlegen. Diese Ordner können dann je nach Bedarf für verschiedene Familienmitglieder freigegeben oder auch gesperrt werden.

Weiterhin weißt man darauf hin, dass im Unglücksfall die Hinterbliebenen einfachen Zugriff auf die Zugangsdaten des Verstorbenen erhalten. LastPass Families bietet den vollen Funktionsumfang von LastPass Premium.

Der Service ist ab sofort für 48 US-Dollar pro Jahr erhältlich. Zunächst startet man mit der englischen Version, eine deutsche Ausgabe ist allerdings bereits in Planung.

Lastpass Families Family Management

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung