LG G4 und V10: Android 7.0 Nougat Update kommt in der zweiten Jahreshälfte nach Europa

Bislang mussten sich Besitzer eines LG G4 und V10 auf eine Aussage für den südkoreanischen Markt verlassen, wenn es darum ging, wann ihr Smartphone ein Update auf Android 7.0 Nougat erhalten wird. Eine Ankündigung von LG Italia lässt nun jedoch genauere Rückschlüsse auf die Verfügbarkeit in ganz Europa zu.

Verteilt LG ein neues Update, werden so gut wie immer zuerst alle Geräte im Heimatland des Herstellers, Südkorea, versorgt, bevor die Aktualisierung weltweit verfügbar gemacht wird. Ab und zu vergehen von der ersten Veröffentlichung bis zum Release in Deutschland einige Wochen, weshalb die Aussage, das LG G4 werde in Südkorea im 3. Quartal ein Update auf Android 7.0 Nougat erhalten, wenig Informationsgehalt für deutsche Besitzer hatte. Gleiches gilt für das Versprechen, dass man das LG V10 in Südkorea in der zweiten Jahreshälfte mit Nougat versorgen möchte.

Android 7.0 Nougat in zweiter Jahreshälfte

Waren lange Zeit keine Informationen für den europäischen Markt verfügbar, hat LG Italia nun angekündigt, dass beide Smartphones in Italien in der zweiten Jahreshälfte ein Update auf Android 7.0 Nougat erhalten werden. Da Aktualisierungen üblicherweise meist direkt in ganz (West-)Europa verteilt werden, lässt dieses Statement vermuten, dass auch deutsche Besitzer in diesem Zeitraum mit der aktuellen Android-Version rechnen können.

Es wird somit noch ein wenig dauern, bis LG hierzulande das G4 und V10 mit Nougat versorgen wird. Zumindest steht für ersteres Gerät ein Nightly-Build von LineageOS bereit, der bis zum offiziellen Nougat-Rollout probeweise verwendet werden kann.

Quelle: LG

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.