LG G6 ab sofort mit Gesichtserkennung

Hardware

Wie LG aktuell mitteilt, verfügt das Android-Smartphone G6 ab sofort über eine Gesichtserkennung.

Über ein Software-Update hat LG Electronics sein aktuelles Smartphone-Topmodell LG G6 mit der Funktion der Gesichtserkennung ausgestattet. Wie beim Q6 und dem im November startenden neuen Spitzenmodell V30 kann das G6 somit ab sofort mit der Gesichtserkennungsfunktion der Selfie-Kamera auch bei ausgeschaltetem Bildschirm schnell entsperrt werden, ohne dass dafür weitere Tasten betätigt werden müssen.

Laut LG funktioniert das nur, wenn auch wirklich eine Person vor der Linse ist.

Um das Sicherheitsniveau zusätzlich maßgeblich zu erhöhen, bietet LG auch für das G6 die erweiterte Gesichtserkennung an, die mithilfe eines hochentwickelten Algorithmus feststellen kann, ob es sich um eine reale Person oder um ein Bild handelt.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.