LG V30: Android 8.0 Oreo Update wird in Südkorea verteilt

Lg V30 08

LG verteilt ab sofort im eigenen Heimatland Südkorea das Update auf Android 8.0 Oreo für das aktuelle Flaggschiff-Smartphone LG V30. Informationen dazu, wann die Aktualisierung auch in Deutschland erscheinen wird, sind bislang noch nicht bekannt.

Drei Wochen nachdem LG in Südkorea einen Beta-Test der auf Android 8.0 Oreo basierenden Firmware für das LG V30 startete, wird das Update nun offiziell an alle Geräte verteilt. Bewohner Südkoreas können das Update seit dem 2. Weihnachtsfeiertag OTA beziehen und damit noch vor dem Rest der Welt installieren.

Typische Neuerungen von Android 8.0 Oreo

Im Android 8.0 Oreo Update für das LG V30 sind die bekannten Neuerungen der aktuellen Android-Version enthalten. So gibt es unter anderem den neuen Picture-in-Picture-Modus und LDAC erlaubt eine qualitativ hochwertigere Bluetooth-Übertragung mit kompatiblen Geräten. Ebenfalls sollte beispielsweise Googles Autofill-Feature so seinen Weg auf das LG V30 finden.

Bislang wird das Update auf Android 8.0. Oreo für das LG V30 nur in Südkorea ausgerollt. Ein Statement dazu, wann mit einem internationalen Rollout gerechnet werden kann, liegt zwar noch nicht vor – meist liegen aber nur wenige Wochen dazwischen, bis eine Aktualisierung dann auch in Deutschland erscheint.

Quelle: LG via: PhoneArena

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.