Live TV App erhält iOS-7-Update

IMG_0173 1

Die recht bekannte Live TV App für iOS hat ein Update spendiert bekommen, welches dem Programm nicht nur ein iOS-7-Layout verpasst, sondern auch weitere Neuerungen mit sich bringt.

Man kann nun schneller bei Twitter posten und zur Sendung tweeten, wobei Tweets jetzt mit Link auf die Sendungsdetails versehen werden. Live TV merkt sich die zuletzt geöffnete Ansicht und der Ton der Streams wird nun immer abgespielt, auch wenn euer Gerät auf „Stumm“ gestellt ist. Nützlich dürften die Optionen „Gerät wachhalten“ und „Mobilnetz verwenden“ sein, die nun wieder funktionieren und M3U-Dateien für eigene Streams können nun auch aus Mails geöffnet werden.

Ich nutze das Programm schon eine ganze Weile. Für 0,99 Euro ist es ganz nett gemacht und vor allem legal, denn es greift von Haus aus nur auf frei verfügbare Streams zu. Es lassen sich allerdings beliebige Streams integrieren, woher auch immer diese kommen mögen. ;-)

‎Live TV - Fernsehen
Preis: 1,99 €+

Das Programm ist auch für Android verfügbar.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro startet in Deutschland die Beta in Firmware & OS

Apple Pay: Sparkasse bei Apple gelistet in Fintech

Samsung Galaxy Tab S6 LTE im Test in Testberichte

Finanzbranche: Zahlen zur Digitalisierung in Fintech

Medion Life X15060: 50-Zoll-UHD-TV ab 24. Oktober bei Aldi Süd erhältlich in Hardware

13% Rabatt auf iTunes-Geschenkkarten bei Penny in Schnäppchen

OnePlus 7T Pro Testbericht in Testberichte

backFlip 42/2019: Huawei Mate 20 Pro mit EMUI 10 und ein Klarmobil-Aktionstarif in backFlip

Smartphone-Angebote bei Saturn & MediaMarkt in Schnäppchen

3D-Drucker-Roundup No. 56: Halloween-Modelle, Boote aus dem 3D-Drucker in News