Tenor für macOS bringt GIFs auf die TouchBar des MacBook Pro

Wer hätte vor Jahren gedacht, dass sich GIFs so etablieren würden? Schon 1999 auf meiner ersten Website hatte ich eines dieser Zappelbildchen (den rennenden Homer Simpson) eingebunden. Zwischendurch bekamen GIFs ein bisschen Gegenwind und waren wegen der Ladezeiten nicht mehr so gerne gesehen. Mittlerweile gehören GIFs aber fast schon zum guten Ton auf Twitter, in Hangout, Whatsapp und Co.

GIF Keyborad für macOS gibt es schon ein Weilchen und bringt in die Menüleiste des Macs eine GIF-Suche. Die App soll nun in Tenor for Mac umbenannt werden und bringt uns, einmal gestartet, die Zappelbildchen direkt auf die TouchBar der neuen Macbooks. Hier kann die Leiste dann durchgescrollt werden und das entsprechend ausgesuchte GIF wird per simplen Tap in die Zwischenablage kopiert. Von dort aus kann es ganz bequem in fast jeden Messenger etc. eingefügt werden.

GIF Keyboard
Preis: Kostenlos

Die restliche Funktionalität der umbenannten App bleibt unangetastet. Man kann weiterhin über die Suche nach entsprechenden GIFs suchen und das Suchergebnis dann eben auch auf der TouchBar durchblättern.

Die Suche von Tenor spuckt übrigens auch die Trending-Ergebnisse der täglichen ~200 Millionen Suchanfragen aus, man kann aber auch nach den üblichen Reaction-GIFs suchen. Für Freunde der Zappelbildchen sicher ein ganz interessanter Service.

Was meint ihr?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.