Marktanteil in Deutschland: Android und iOS auf dem Weg zu 100 Prozent

Android konnte im Vergleich zum Vorjahr ordentlich zulegen, iOS wächst nur minimal und Windows verabschiedet sich langsam vom deutschen Markt.

Kantar hat mal wieder aktuelle Zahlen zur weltweiten Verteilung bei mobilen Betriebssystemen veröffentlicht. Ein Blick auf die Zahlen für Deutschland zeigt: Android kommt mittlerweile auf 81,9 Prozent und iOS auf 15,6 Prozent.

Addiert man beide, dann ergibt das 97,5 Prozent Marktanteil. Es lohnt sich also nicht für ein anderes Betriebssystem zu entwickeln. Es handelt sich um Zahlen vom Mai 2017. Im Vergleich zum gleichen Zeitpunkt im Vorjahr konnte Android um 3,8 und iOS um 0,5 Prozent zulegen. Doch woher kommt der neue Marktanteil?

Windows verabschiedet sich vom Markt

Zum größten Teil von Windows. Das OS ist um 3,5 Prozent eingebrochen und hat jetzt in Deutschland einen Marktanteil von 2,1 Prozent. Nach der heutigen Meldung kann man davon ausgehen, dass auch die verschwinden werden. Der Rest kommt nur noch auf 0,3 Prozent. BlackBerry 10 und Co sind also auch bald weg.

In den anderen Ländern dieser Welt sieht es ähnlich aus, nur in Spanien konnte Windows um 0,4 Prozent zulegen. Mit einem Marktanteil von 0,6 Prozent ist das allerdings zu vernachlässigen. Windows ist mobil Geschichte. Ob Microsoft das Ruder im kommenden Jahr noch einmal herumreißen kann? Schwer zu sagen.

Falls euch solche Zahlen zum Marktanteil interessieren, dann schaut euch auf jeden Fall die Pressemitteilung von Kantar an. Ich habe mich in diesem Beitrag auf den Marktanteil in Deutschland konzentriert, die Entwicklung in anderen Länder ist aber auch spannend. Aufhänger der Meldung: Samsung ist zurück auf Platz 1 in den USA und LG hat es nicht geschafft mit dem G6 das Interesse der Kunden zu wecken.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.