Für macOS und Sonos: Menu Bar Controller mit großem Update

Menu Bar Controller

Der erst jüngst vorgestellte Menu Bar Controller erhielt ein größeres Update mit interessanten Verbesserungen. Die kleine App, welche sich in der Menübar positioniert und dort eine bequeme Steuerung der Sonos-Lautsprecher zulässt, ist nun in Version 1.1 im App Store für macOS verfügbar.

Jetzt lässt sich die Anwendung über die Einstellungen schon beim Systemstart automatisch laden und auch Gruppen der Sonos-Speaker werden erkannt und unterstützt. In der App werden nun auch der Interpret und der Titel dargestellt.

Ein Lob an den Entwickler! Er scheint fast alle Wünsche der User in diese Version mit aufgenommen zu haben. Auf dem Header-Foto dieses Artikels sieht man sehr schön, den Vorher-/Nachher-Zustand der App.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Huawei nova 5z in China offiziell vorgestellt in Smartphones

Tesla Roadster braucht noch mehr Zeit in Mobilität

Microsoft Surface Earbuds kommen Anfang 2020 nach Deutschland in Wearables

HTC Exodus 1s: Günstiges Blockchain-Smartphone vorgestellt in Smartphones

winSIM: Größter LTE-Tarif erhält 12 GB Datenvolumen in Tarife

Telekom verkauft ab heute das OnePlus 7T (Pro) in Smartphones

Surface Pro 7 und Surface Laptop 3 landen in Deutschland in Tablets

o2 LTE-Ausbau: Telefónica baut 850 neue LTE-Sender im September in Telefónica

Telekom: Über 82.000 weitere Haushalte mit bis zu 100 MBit/s im Netz in Telekom

Street View in Deutschland: Google lässt Datenschutzvorgaben prüfen in Marktgeschehen