Microsoft: 100.000 Apps im Windows Store und Windows 8 holt Vista ein

windows 8.1

Es gibt mal wieder neue Zahlen aus dem Hause Microsoft. Zum einen verkündet man aktuell, dass der Windows Store nun 100.000 Apps geknackt hat, die für Windows 8 und RT bereitstehen und zum anderen gibt es neue Zahlen zur Verteilung der Desktop-Betriebssysteme. Mit Stand Juni 2013 hat Windows 8 erstmals Windows Vista eingeholt, diese Aussage basiert auf Daten von netmarketshare und werden in regelmäßigen Abständen veröffentlicht. Windows 8 hat aktuell einen Marktanteil von 5,1 Prozent am weltweiten Betriebssystem-Markt. Es zeichnet sich also weiterhin ein Wachstum ab, allerdings ein recht langsames. Die Plattform Windows als solches verliert wie in den letzten Monaten gewohnt leicht an Marktanteil.

Windows 7 ist mit 44,37 Prozent Marktanteil wie zu erwarten war immer noch klar an erster Position, gefolgt von Windows XP mit 37,17 Prozent. Windows Vista liegt bei 4,62 Prozent, Tendenz leicht fallend.

windows_market_share_june_2013

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Weltweit mobiles Internet: Skyroam Solis X Hotspot im Test in Testberichte

Alcatel 3X Smartphone ab sofort erhältlich in Hardware

Spotify: Mit Podcasts das Wachstum sichern in Dienste

Xiaomi 2020: Alle Modelle ab 250 Euro kommen mit 5G in Marktgeschehen

BMW i4: Angriff auf das Tesla Model 3 in Mobilität

Google Pay ab 2020 mit Girokonto in Fintech

Apple entfernt Vaping-Apps aus dem Store in Marktgeschehen

Goliath: Amazon bestätigt finale vierte Staffel in Unterhaltung

Philips Hue HDMI Sync Box ausprobiert in Unterhaltung

1&1-Kunden im Vodafone-Netz erhalten LTE in News