Microsoft: Große Umstrukturierung und Fokus auf Geräte und Dienste

the_next_microsoft

Laut einem Bericht von AllThingsD scheint man sich bei Microsoft momentan auf eine große Umstrukturierung vorzubereiten, CEO Steve Ballmer soll demnach an einem Plan arbeiten, wie man das Software-Unternehmen in eine andere Richtung lenken kann. Der Fokus soll in Zukunft auf Geräte und Dienste gelegt werden und Bereiche wie Skype oder Xbox bekommen laut internen Quellen von AllThingsD eine größere Aufmerksamkeit. Damit man diesen Wandel realisieren kann, werden bestimmte Mitarbeiter eine bedeutendere Rolle spielen, darunter Tony Bates als Verantwortlicher für Skype und Don Mattrick als Leiter der Interactive Entertainment Division.

Eine neue Struktur und ein neuer Fokus auf Geräte und Dienste sollen Microsoft helfen, in bestimmten Bereichen erfolgreicher zu sein. Passend dazu möchte ich auch noch mal auf das Micrsoft-Konzept vom letzten Juli hinweisen, welches schon damals viel positives Feedback bekommen hat. Was ich in dem Bericht allerdings vermisst habe, war die Rolle von Windows Phone. Irgendwie habe ich hier immer noch den Eindruck, dass man da bei Microsoft mehr tun könnte, auch wenn dieser Bereich vielleicht noch nicht die gewünschte „Cashcow“ ist. Wie sich in Zukunft Windows in die neue Strategie eingliedern soll, steht übrigens noch nicht fest und wird aktuell diskutiert.

quelle allthingsd bild mm

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.