Microsoft in Kürze mit eigenem Bezahldienst

Microsoft Logo Header

Auch Microsoft arbeitet an einem eigenen Bezahlsystem, die Alternative zu Android- und Apple Pay soll in Kürze offiziell vorgestellt werden.

Während bislang weder Apple Pay noch Googles Pendant Android Pay auch hierzulande genutzt werden können, wird auch Microsoft bald mit einem ähnlichen Dienst an den Start gehen. Wie Microsofts Vizepräsident Belfiore im Interview mit Re/code erklärte, werde dieser in naher Zukunft („soon“) an den Start gehen.

Diese Aussage lässt natürlich noch viel zeitlichen Spielraum, auf jeden Fall arbeitet man aktuell an einer solchen Lösung und auch um die benötigten Lizenzen für die Bezahllösung kümmert man sich derweil. Spätestens im nächsten Jahr dürften dann drahtlose Zahlungen mit Windows-Hardware möglich sein, das passende NFC-Modul haben viele Smartphones bereits an Bord.vbezah

Teilen

Hinterlasse deine Meinung