Microsoft: Neues Surface Book und Surface PCs mit 4K-Display

Microsoft soll intern diverse neue Produkte testen, darunter auch ein neues Surface Book und auch mehrere Versionen eines All-In-One-Computers.

Bei Microsoft bereitet man sich aktuell angeblich auf die Präsentation von neuen Produkte vor. Ganz vorne mit dabei: Ein neues Surface Book. Dieses soll mit einer verbesserten Hardware, unter anderem den Kaby Lake-Prozessoren von Intel, auf den Markt kommen. Microsoft hat außerdem auch einen der größten Kritikpunkte des ersten Surface Book beheben können: Die Lücke am Gelenk.

Surface_Book015

Es ist unklar, wann Microsoft das neue Surface Book zeigen wird. Es gibt Gerüchte über ein Herbst-Event, was in Anbetracht der Massenproduktion der neuen Intel-Prozessoren (eher 2017) allerdings doch etwas zu optimistisch sein könnte.

Drei All-In-One-PCs der Surface-Reihe

Darüber hinaus soll Microsoft an drei All-In-One-Geräten der Surface-Reihe arbeiten und experimentiert hier momentan mit drei Displaygrößen. Neben zwei 4K-Geräten (einmal mit 24 und einmal mit 27 Zoll) soll auch ein Gerät mit 21 Zoll und FullHD-Auflösung in Planung sein. Hier ist aber noch nichts final entschieden und es kann sein, dass wir nicht alle, oder auch keines der Geräte im Handel sehen werden.

Ansonsten gibt es keine Neuigkeiten aus der Hardware-Sparte, also weder zum mutmaßlichen Surface Phone, noch zum Nachfolger der Xbox One. Beide Produkte sollen jedoch weiterhin auf der Agenda für das kommende Jahr stehen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.