Microsoft plant ein 7-Zoll-Tablet

surface

Wie das Wall Street Journal aus gut unterrichteten Quellen erfahren haben will, arbeitet Microsoft aktuell an einer 7-Zoll-Version eines Surface-Tablets. Das Unternehmen erhofft sich davon mehr Marktanteile von Windows auf Tablets, allerdings gibt es noch keine sicheren Infos, ob solch ein Gerät mit Windows RT oder Windows 8 laufen wird. Fraglich ist, in wie weit Windows 8 mit seinem vollständigen Desktop-System auf solch einer Displaygröße überhaupt Sinn ergeben würde. Auch der Preis wird hier nicht ganz unwichtig sein, denn Microsoft erhofft sich zwar durch den neuen Formfaktor einen ähnlichen Push, wie Google ihn mit dem Nexus 7 erfahren hat. Hier darf allerdings nicht vergessen werden, dass der Erfolg vom Nexus 7 zu großen Teilen auf einem günstigen Preis basiert.

Die Windows-Mindestanforderungen in Sachen Display-Auflösung wurden vor ein par Tagen offiziell bereits heruntergeschraubt, ein hochauflösendes Display dürfen wir wohl nicht in solch einem 7-Zoll-Tablet von Microsoft erwarten.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Google Assistant bald mit personalisierten Nachrichten in Dienste

Nebula Capsule Max Beamer ausprobiert in Testberichte

Gigaset GS195LS: Senioren-Smartphone offiziell vorgestellt in Smartphones

Teufel Airy True Wireless sind offiziell in News

Amazon Echo Show 8 im Test in Testberichte

Google Play Store: Einblicke in die App-Empfehlungen in Dienste

Phoenix: Xiaomi-Flaggschiff mit 120 Hz, 60 MP und mehr in Smartphones

ING: Mit Google Pay zahlen und 10 Euro erhalten in Fintech

Eine Milliarde Dollar: Apple Campus in Texas in Marktgeschehen

CATAN: Das nächste AR-Spiel von Niantic? in Gaming