Microsoft stellt neue All-In-One Media-Tastatur vor

mk_amk_otherviews03

Microsoft hat jüngst eine All-In-One Tastatur vorgestellt, die sich dank integriertem Multitouch-Trackpad speziell als Fernbedienung für Wohnzimmer-PCs eignen soll.

Dazu verbindet sich die Tastatur nicht nur über Funk mit einem bis zu neun Metern entfernten Rechner bzw. Tablet, sondern ist weiter auch gegen kleinere Unfälle, darunter auch solche mit Flüssigkeiten, geschützt.

Zum Zwecke des Komforts hat Microsoft zudem die fast schon üblichen Tasten zur Steuerung von Media-Playern integriert, am linken Rand finden sich dazu auch Tasten zur Lautstärke-Regulierung. Auch gängige Windows-Funktionen, wie die Suche, lassen sich bequem über dazu vorgesehene Tasten aufrufen, drei weitere Tasten über dem Trackpad dürfen frei belegt werden.

Das All-In-One Keyboard, das Microsoft etwa 40 Dollar wert ist, kann seit gestern käuflich erworben werden und funktioniert ab Windows 7 aufwärts, worunter auch die Tablet-Variante Windows RT fällt.

mk_amk_otherviews02

Quelle Microsoft

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Sicherheit im Play Store: Google gründet die App Defense Alliance in Firmware & OS

Honor 20 Pro und View 20: Android 10 wird in China verteilt in Firmware & OS

Instagram: Facebook kopiert TikTok in Social

Samsung Galaxy S11: Loch im Display bleibt in Smartphones

Opensignal analysiert deutsche Mobilfunknetze in Provider

winSIM: 5 GB LTE und Allnet Flat für 9,99 Euro mtl. in Tarife

PremiumSIM: 4 GB Datenvolumen für 7,99 Euro mtl. in Tarife

Seat Mii electric startet mit Umweltbonus bei 16.270 Euro in Mobilität

Amazon Fire TV: Neuer Live-Tab startet in Unterhaltung

Nintendo Switch soll „so lange wie möglich“ verkauft werden in Marktgeschehen