Das ist der Microsoft Surface Laptop

Microsoft wird heute ein Event abhalten, auf dem man auch neue Hardware zeigen möchte. Ein Gerät ist nun aber schon vorab im Netz aufgetaucht.

Update: Der Microsoft Surface Laptop ist mittlerweile offiziell vorgestellt worden.

Es handelt sich dabei um den Microsoft Surface Laptop. Ein Modell, mit dem das Unternehmen gegen die Chromebooks und das MacBook Air antreten möchte. Das Gerät sieht auch ein bisschen wie ein MacBook Air aus. Das Display ist 13,5 Zoll groß und besitzt 3,4 Millionen Pixel (das dürfte knapp 2250 x 1500 Pixel machen).

Microsoft plant vier Farben vom Surface Laptop: Grau, Blau, Rot und Gold. Bei der Tastatur-Oberfläche hat man sich für Alcantara entschieden. Der Laptop soll 1,2 Kilogramm schwer sein und misst an der dünnsten Stelle 9,9 Millimeter. Die dickste Stelle misst 14,5 Millimeter. Besonders viele Anschlüsse hat Microsoft hier nicht verbaut, ein SD-Slot, ein USB-Anschluss (kein USB Typ C), ein Kopfhöreranschluss und vermutlich noch ein DisplayPort-Anschluss. Das war es wohl.

Der Zielgruppe des Microsoft Surface Laptop könnte das aber ausreichen, denn ich gehe stark davon aus, dass man mit einem attraktiven Preis vor allem Schüler und Studenten ansprechen möchte. Vielleicht noch ein paar Gelegenheitssurfer.

Der Fokus des Surface Laptop dürfte beim Event auf der Windows 10-Version liegen. Microsoft hat für die neue Laptop-Generation eine eigene Version entwickelt, die als Windows 10 Cloud die Runde machte, am Ende aber Windows 10 S heißen wird. Für den Endverbraucher bedeutet das vor allem eins: Apps wird man nur aus dem Store von Microsoft herunterladen können. Bisher ist das aber noch nicht bestätigt.

Microsoft wird das Gerät heute vorstellen, die offiziellen Informationen werden also schon bald nachgereicht. Zum Abschluss gibt es noch eine 360 Grad-Ansicht:

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Blau Allnet Plus wird günstiger in Tarife

Huawei: Stadtmöbel als 5G-Basisstation in News

winSIM: 5 GB LTE-Datenvolumen für 9,99 Euro mtl. in Tarife

Huawei Watch GT 2 landet im Handel in Wearables

Google Pixel 4 und Apple iPhone 11 Pro im ersten Kamera-Vergleich in Smartphones

Google Pixelbook Go: Und wieder nicht für Deutschland in Computer und Co.

Norisbank kündigt Apple Pay an in Fintech

Amazon Echo 2019 und neuer Echo Dot jetzt erhältlich in Smart Home

Nest Aware: Google mit neuer Abo-Struktur in Smart Home

Neuer Google Assistant spricht zunächst nur Englisch in Dienste