Microsoft Surface Pro 3: Surface Hub erweitert Optionen für den Surface Pen

Surface_Hub

Besitzer eines Microsoft Surface Pro 3 können ab sofort den Surface Hub aus dem Windows Store beziehen, welcher mehrere Einstellungen für den mitgelieferten Surface Pen mit sich bringt.

Mit dem Surface Hub können Nutzer des Surface Pen diesen ihren Vorstellungen nach anpassen. So kann in der Anwendung die Druck-Sensitivität des Stylus eingestellt werden und die Belegung des Knopfs auf der Oberseite lässt sich ändern. Derzeit beschränkt sich die Auswahl jedoch auf die OneNote Desktop-Anwendung und die App im Windows 8 Stil – selbst ausgewählte Programme können momentan noch nicht gestartet werden.

Auch wenn die Optionen des Surface Hub derzeit noch äußerst spartanisch sind, ist es schön zu sehen, dass Microsoft weiterhin regelmäßig Funktionen für das Surface Pro 3 nachreicht. In Zukunft möchte man die Anwendung um viele weitere Einstellungsmöglichkeiten erweitern, sodass in Kürze vielleicht sogar alle Knöpfe des Surface Pen komplett neu belegt werden können.

Besitzt ihr ein Microsoft Surface Pro 3? Wenn ja, für was nutzt ihr den mitgelieferten Surface Pen?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.