Mini-Generator versorgt Wearable Devices mit Strom aus menschlicher Wärme

Wearables

Forscher des Korea Advanced Institute of Science and Technology haben einen hauchdünnen Generator entwickelt, der als Armband getragen Energie aus menschlicher Wärme gewinnt und damit Wearable Devices mit Strom versorgt.

Der leichte und zudem flexible Generator besteht aus thermoelektrischem Material, welches auf Glasfasergewebe aufgedruckt wurde und ist sicher nicht der erste seiner Art, wohl aber seiner Größe.

This is quite a revolutionary approach to design a generator. In so doing, we were able to significantly reduce the weight of our generator, which is an essential element for wearable electronics.

So der Teamleiter Byung Jin Cho. Generatoren die wie dieser aus anorganischem Material gefertigt sind verfügen im Vergleich zu solchen aus organischen Materialien zwar über eine höhere Leistung, waren bisher aber deutlich größer, schwerer und weniger flexibel.

Obwohl es wahrscheinlich noch eine ganze Weile dauern wird, bis die Technik Einzug in Geräte hält, zeigt sich das Team optimistisch und sieht diese bereits in Autos, ganzen Fabriken und sogar in Flugzeuge integriert.

Via Engagdet Quelle KAIST


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.