Misfit Shine 2 offiziell vorgestellt

Misfit_Shine_2

Mit dem Shine 2 hat Misfit einen neuen Fitness-Tracker vorgestellt, der den bekannten Shine, welcher unter anderem bei unserem Oli zum Einsatz kommt, ablösen soll. Erhältlich ist das neue Wearable ab sofort zum Preis von 99 US-Dollar.

Der neue Misfit Shine 2 soll eigenen Angaben nach intelligenter als die erste Generation sein und ein noch zuverlässigeres Tracking von Sportaktivitäten und Schlaf ermöglichen. Um die Bewegungen des Nutzers zu erfassen, verbaut man einen 3-Achsen-Beschleunigungssensor sowie einen Magnetometer, welche in einem 8 mm dünnen Gehäuse aus T6061 T6 Aluminium untergebracht sind. Dort befindet sich auch die bis zu 6 Monate Strom liefernde Knopfzelle, die uns bereits aus dem originalen Shine bekannt ist.

Misfit_shine_2_2

Der bis zu 50 Meter wasserdichte Fitness-Tracker kommuniziert per Bluetooth 4.1 mit dem Smartphone und Fitness-Daten können direkt über die 12 verbauten Multicolor-LEDs visualisiert werden. Diese erinnern einen zusammen mit dem Vibrationsmotor zudem, wenn man zu lange still gesessen hat, und auch Benachrichtigungen vom Smartphone können mehr oder weniger dargestellt werden. Zu guter Letzt können Besitzer eines iOS-Geräts den Misfit Shine 2 zusammen mit der Link-App beispielsweise zum Auslösen eines Selfies oder Steuern der Musik verwenden.

In den USA kann der Misfit Shine 2 ab sofort für 99,99 US-Dollar erworben werden, verschiedene Zusatzarmbänder schlagen mit bis zu 49,99 US-Dollar zu Buche. Genauere Informationen zu einer Verfügbarkeit in Deutschland wurden bisher noch nicht verkündet.

Misfit Shine 2 Produktseite →

Teilen

Hinterlasse deine Meinung