Mit Fotos das eigene Google Plus-Profil aufhübschen

Auch Google Plus bietet eine ganz einfache Möglichkeit, sein Profil ausreichend aufzuhübschen, um direkt einen guten Eindruck für neue Profilbesucher zu machen. So etwas ähnliches dürfte auch den Facebook-Nutzern bekannt sein, dort ging das Ganze allerdings ein wenig komplizierter.

Bei Google Plus ist diese Funktion fest eingebaut, alles was ihr benötigt sind fünf Fotos. In meinen Beispiel, habe ich ein zusammenhängendes Bild in fünf Teile zerschnitten, das ist auch schon mit den einfachsten Tools á la Microsoft Paint möglich. Wer es genauer machen möchte, nimmt etwa Adobe Photoshop und benutzt die Funktion „Slices“.

Um die Fotos nun auf euer Profil zu bringen, ruft ihr euer Profil auf und dann den Punkt „Profil bearbeiten“. Nun ist in der ersten Zeile unter der grauen Leiste, in welcher die Reiter „Beiträge“, „Über mich“ und so weiter hinterlegt sind, der Punkt „Fotos hinzufügen“ zu finden. Dort drauf geklickt, öffnet sich ein Popup, in welchem ihr nun die Fotos in Reihenfolge von links nach rechts hinzufügt. Ihr könnt bereits vorhandene öffentliche Fotos verwenden oder auch neue Fotos hochladen.

Das war schon alles, bei gelungener Operation, sollte euer Profil so hübsch wie meines aussehen. :)

Update:  Marcel hat eben in den Kommentaren darauf hingewiesen, dass er eine Photoshop-Vorlage für die Profilbilder erstellt hat, die gerne jeder kostenfrei nutzen darf. Den Download und eine Anleitung zur Nutzung findet ihr in seinem Blog.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.