Moto G5S Plus: Android 8.1 Oreo Rollout startet in Brasilien

Moto G5s Plus Test 11

Besitzer eines Moto G5S Plus können sich so langsam doch noch Hoffnungen darauf machen, in absehbarer Zeit das lang erwartete Update auf Android 8.1 Oreo zu erhalten. In Brasilien wurde der Rollout nun gestartet, eine Aktualisierung für deutsche Geräte dürfte in naher Zukunft folgen.

Einst zählte Motorola zu den Herstellern mit den schnellsten Android-Updates, das hat sich aber geändert. Seit der Übernahme durch Lenovo werden die Smartphones der Marke meist deutlich verspätet mit neuen Android-Versionen beliefert – so auch das Moto G5S Plus. Obwohl dieses erst im August 2017 vorgestellt wurde und zum Launch von Android Oreo somit das aktuellste Mittelklasse-Modell von Motorola darstellte, ist ein Jahr nach dem Release von Oreo immer noch kein Update verfügbar.

Android 8.1 Oreo: Startschuss für die Verteilung

Bist jetzt. Denn Motorola hat anscheinend endlich damit begonnen, für das Moto G5S Plus ein Update auf Android 8.1 Oreo auszuliefern. Erst einmal zwar nur in Brasilien, aber das ist doch immerhin schon einmal ein Schritt in die richtige Richtung. Da dem offiziellen Update bereits ein Soak Test vorangegangen ist, kann davon ausgegangen werden, dass größere Bugs nicht mehr enthalten sind und einem Rollout im Rest der Welt somit (theoretisch) nicht mehr im Weg steht.

Natürlich kann es trotzdem noch einige Wochen dauern, bis das Update auf Android 8.1 Oreo dann auch in Deutschland für das Moto G5S Plus bereitsteht, wir kommen dem Ziel aber allmählich näher. Sobald die Aktualisierung auch hierzulande heruntergeladen werden kann, werden wir euch selbstverständlich darüber informieren.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.