Moto X: Vorerst nicht in Europa?

Smartphones

Am 01. August wird das Moto X also nach langer Wartezeit endlich vorgestellt. Laut der Quelle von SmartDroid könnte diese Präsentation für uns in Europa eine unschöne Ankündigung enthalten, denn eben jene Quelle besagt, dass das Moto X zumindest vorerst nicht außerhalb der USA verkauft wird.

Im Prinzip wäre das gar nicht mal so untypisch, denn sowohl Google, als auch Motorola haben schon oft Dinge vorgestellt, die dann das Abzeichen “US-Only” bekamen. Ebenso wird man darauf aufpassen müssen, dass man Motorola aus den roten Zahlen holt, was sich nicht erleichtert, wenn das Moto X noch außerhalb der USA beworben und ausgeliefert werden muss. Wenn, dann würde es das Moto X erst mit einiger Verzögerung auf den europäischen Markt kommen, wobei hier das erste Quartal 2014 genannt wird.

Ob da etwas dran ist? Das kann ich persönlich natürlich weder bestätigen, noch dementieren. Es klingt zumindest plausibel. Ob dieser Fall wirklich eintreffen wird, sehen dann am 01. August. Was haltet ihr hiervon?

Quelle SmartDroid


Fehler melden1 Kommentar

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.