Moto X: Vorerst nicht in Europa?

moto x

Am 01. August wird das Moto X also nach langer Wartezeit endlich vorgestellt. Laut der Quelle von SmartDroid könnte diese Präsentation für uns in Europa eine unschöne Ankündigung enthalten, denn eben jene Quelle besagt, dass das Moto X zumindest vorerst nicht außerhalb der USA verkauft wird.

Im Prinzip wäre das gar nicht mal so untypisch, denn sowohl Google, als auch Motorola haben schon oft Dinge vorgestellt, die dann das Abzeichen „US-Only“ bekamen. Ebenso wird man darauf aufpassen müssen, dass man Motorola aus den roten Zahlen holt, was sich nicht erleichtert, wenn das Moto X noch außerhalb der USA beworben und ausgeliefert werden muss. Wenn, dann würde es das Moto X erst mit einiger Verzögerung auf den europäischen Markt kommen, wobei hier das erste Quartal 2014 genannt wird.

Ob da etwas dran ist? Das kann ich persönlich natürlich weder bestätigen, noch dementieren. Es klingt zumindest plausibel. Ob dieser Fall wirklich eintreffen wird, sehen dann am 01. August. Was haltet ihr hiervon?

Quelle SmartDroid

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Bowers & Wilkins PX5 und PX7 mit ANC vorgestellt in Audio

eufy RoboVac 15C MAX – WiFi-Saugroboter von Anker im Test in Testberichte

Cubot X20 Pro offiziell vorgestellt in Smartphones

D-Link mit neuer WLAN-Steckdose in Smart Home

Medion Akoya E4272: 14-Zoll-Convertible ab 26. September bei Aldi Süd verfügbar in Computer und Co.

Huawei Mate 30 Pro: 20 Millionen Einheiten, Bootloader und HarmonyOS in Marktgeschehen

Apple iPhone 11 (Pro): Smart Battery Case könnte noch kommen in Smartphones

Tesla Model S P100D+ defekt vom Nürburgring abtransportiert in Mobilität

Konter gegen Huawei Mate 30 Pro: Samsung wirbt mit Google-Apps in Marktgeschehen

Nokia 7.2 erscheint am 24. September ab 299 Euro in Deutschland in Smartphones