Moto Z: Update auf Android 8.0 Oreo ab sofort verfügbar

Android Oreo Header

Lenovo aktualisiert endlich auch das eigene Moto Z auf die im Herbst veröffentlichte Android-Version Android 8.0 Oreo. In Deutschland wird das entsprechende Update seit Kurzem OTA verteilt.

Mit Android 8.0 Oreo wurde nun bereits die zweite große Aktualisierung für das Moto Z der ersten Generation veröffentlicht. Das 2016 vorgestellte Flaggschiff-Modell wird seit wenigen Tagen auch in Deutschland mit einer Aktualisierung versorgt, die neben Android 8.0 Oreo auch den Sicherheitspatch des Monats März an Bord hat.

Abgesehen davon kommen mit dem Update die typischen Neuerungen von Android 8.0 Oreo auf das Moto Z. Hierzu zählen beispielsweise der Picture-in-Picture-Modus, die neue Autofill-API sowie die Smart Text Selection. Außerdem wird mit der Aktualisierung der bisherige Google Now Launcher durch den Moto App Launcher ersetzt und das Benachrichtigungsdesign überarbeitet.

Früher lag Motorola bei den Android-Updates der eigenen Modelle noch an der Spitze, nun ist man allemal im Mittelfeld positioniert. Das kann Besitzern eines Moto Z nun aber erst einmal egal sein – sie können sich freuen und ab sofort Android 8.0 Oreo auf ihrem Smartphone installieren.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung