Motorola Droid/Milestone Update 2.0.1 wird in Amerika bereits OTA ausgeliefert [Update: + Video]

Eigentlich war das kleine Update für den 11. Dezember 2009 angekündigt, doch es scheint so, als ob es heute schon los geht. Mehrere amerikanische Motorola Droid-Besitzer (bei uns als Milestone bekannt) berichten darüber, dass sie das Update auf Android Version 2.0.1 bereits erhalten haben.

Das Update soll kaum neue Funktionen bringen sondern nur bekannte Fehler beheben bzw. eine Funktionen verbessern. Für Nutzer in Deutschland steht noch kein Update zur Verfügung, es ist aber interessant, für welche Geräte es wann ausgeliefert wird. Denn bisher haben Besitzer von Vodafone und O2 gebrandeten Geräte die Angst, bei einem Update zu kurz zu kommen bzw. lange warten zu müssen.

Droid_Update

Folgende Änderungen beinhaltet das Update (laut Verizon):

  • Neuer Lockscreen Bild
  • Betriebssystem-Stabilität verbessert
  • Die Lebensdauer des Akkus wurde verbessert
  • Kamera Autofokus-Funktionalität wurde verbessert
  • Die Zeit zwischen Aufnahmen wurde verringert
  • Erweiterungen für Konferenz-Gespräche
  • Audio für eingehende Anrufe wurde verbessert
  • Die Freisprecheinrichtung bleibt beim Anklopfen aktiv
  • Bluetooth-Funktionalität wurde verbessert, Hintergrund-Echo wurde veringert
  • Verbesserter Bluetooth-Transfer von Kontakten im Fahrzeug
  • Nach dem Schließen eines GPS-Programm wird das GPS-Symbol wird nun automatisch ausgeblendet
  • Der Benutzer kann SMS-und MMS-Nachrichten empfangen, nachdem eine EMS-Nachricht empfangen wurde
  • SMS-und MMS können jetzt an bis zu sieben-stellige Adressen gesendet werden
  • Google-Kontakte leicht überarbeitet
  • Firmenkalender-Widget-Oberfläche aktualisiert

[Update]

via

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.